Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos OK

Tel. 089 - 41312913 | post(at)heidi-reimer.de

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Durchführung von Einzelcoachings und Workshops der HR Akademie München. Etwaige Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn ihnen die HR Akademie München nicht nochmals ausdrücklich widerspricht.

2. Teilnahme
Die Veranstaltungen der HR Akademie München stehen grundsätzlich jedem Interessierten offen. Die Inanspruchnahme und Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Die Teilnahme an Workshops und
Coachings dienen der professionellen Fort- und Weiterbildung. Sie stellen weder eine Form der Therapie noch eine Berufsausbildung dar.

3. Termine
Termine bitten wir möglichst frühzeitig mit der HR Akademie München zu vereinbaren. Die Vereinbarung erfolgt schriftlich per Email oder telefonisch. Die Termine sind verbindlich.

4. Gebühren
Die in Anspruch genommenen Einzelcoachings sowie die durchgeführten Workshops der HR Akademie München werden wie im schriftlichen Angebot vereinbart abgerechnet.

5. Zahlungsbedingungen
Die Gebühren werden mit Erhalt der Rechnung ohne jeden Abzug fällig.

6. Stornierungen
Einzelcoachings, die weniger als 24 Stunden vor Beginn des vereinbarten Termins vom Coachee / Kunden abgesagt werden oder Workshops, die weniger als 1 Kalenderwoche vor Veranstaltungsbeginn vom Kunden abgesagt werden, werden zu 100% berechnet.
Etwaige Stornogebühren für bereits gebuchte Flüge oder Züge auf Seiten der HR Akademie München werden bei Absage von Einzelcoachings oder Workshops vom Kunden zu 100% erstattet.
Einzelcoachings, die früher als 24 Stunden vor Beginn des vereinbarten Termins oder Workshops, die früher als 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn abgesagt werden, können nachgeholt werden. Es bedarf einer neuen Terminvereinbarung.

7. Reisekosten
Reisekosten sind nicht Bestandteil des vereinbarten Satzes und werden gesondert in Rechnung gestellt, wenn Einzelcoachings oder Veranstaltungen nicht in den Räumlichkeiten des Coaches stattfinden. Reisekosten per Bahn oder mit dem eigenen Kraftfahrzeug werden auf Kilometerbasis abgerechnet. Hierbei wird der zweifache Wert der einfachen Wegstrecke, welche durch einen geeigneten Routenplaner, z.B. Google Maps, ermittelt wird, angesetzt. Maßgeblich ist hierbei im Zweifel die schnellste Route. Für jeden so ermittelten, angefangenen Kilometer wird ein Betrag von € 0,50 € / km abgerechnet.

8. Änderungen von Veranstaltungen
Veranstaltungen und Workshops werden entsprechend dem vereinbarten Programm durchgeführt. Die HR Akademie München behält sich jedoch den Wechsel von Co-Referenten und/ oder eine Verlegung bzw. Änderung im Programmablauf vor, sofern dies das Veranstaltungsziel nicht grundlegend verändert.
Einzelcoachings werden nach dem Ermessen und dem besten Wissen und Gewissen des Coaches durchgeführt. Inhalte und Ziele sind wie im Vorgespräch und ggf. im Angebot vereinbart. Diese werden bei Bedarf zu Gunsten des Kunden angepasst.

9. Gewährleistung
Die Erfüllung von Veranstaltungszielen und das Erreichen der Ziele in Einzelcoachings ist in großem Maße vom Engagement und von der Reflektionsfähigkeit der Teilnehmer abhängig. Die HR Akademie München kann daher die Erfüllung der Veranstaltungsziele und der Ziele in Einzelcoachings nur soweit gewährleisten wie es die Einflussmöglichkeit als Coach und als Workshopleiter zulässt.

10. Haftung
Muss ein Einzelcoaching oder eine Veranstaltung aus Gründen, welche die HR Akademie München zu vertreten hat (z. B. wegen Erkrankung des Coach/ des Referenten), ausfallen, wird der Kunde oder die Teilnehmer unverzüglich informiert. Bezahlte Teilnahmegebühren werden erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Es ist möglich, einen neuen Termin zu vereinbaren oder nach Absprache einen gleichwertigen Coach/Referent aus dem Team der HR Akademie München als Ersatz zu stellen. Für Sach- und Vermögensschäden, welche die HR Akademie München zu vertreten hat, haftet sie – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur insoweit, als ihr Vorsatz und / oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

11. Urheberrechte
Den Teilnehmern eines Workshops oder Coachings zur Verfügung gestellten Unterlagen und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen ausschließlich zur persönlichen Nutzung. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der ausgehändigten Unterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der HR Akademie München gestattet.

12. Verschwiegenheitserklärung
In Workshops und in Einzelcoachings besprochene Inhalte, Themen und Informationen werden stets vertraulich behandelt und nicht nach außen getragen.

13. Erfüllungsort/ Gerichtsstand
Erfüllungsort ist der dem Teilnehmer schriftlich mitgeteilte Veranstaltungsort. Der Gerichtsstand für alle aus der Buchung entstehenden Rechtsstreitigkeiten gegenüber Kaufleuten im Sinne des HGB ist München.


Stand: Juli 2018